Programmvorschau für das Jahr 2020

 

Regelmäßig jeweils am letzten Mittwoch jeden Monats, ab 19:00 Uhr
Ösi-Stammtisch

Der neue Ösi-Stammtisch hat sich inzwischen gut etabliert und wird auch gut und regelmäßig besucht. Er wird von Werner Luidolt organisiert, der auch festlegt, wo wir uns jeweils treffen. Wer eine E-Mail-Einladung bekommen möchte, wende sich an uns (info@oeg-duesseldorf.de). Es besteht auch die Möglichkeit, Mitglied bei seiner WhatsApp-Gruppe zu werden.

Selbstverständlich sind auch die Mitglieder und Gäste der Österreichischen Gesellschaft zu jedem dieser Treffen herzlich eingeladen.

 

Donnerstag, 09. Januar 2020, um 19:00 Uhr
Kegeln on the Kö

Alle Jahre wieder! Mit einem Gläschen Sekt wollen wir auf das neue Jahrzehnt anstoßen. Wie in den vergangenen Jahren sind auch diesmal wieder die Kegelbahnen im Restaurant Maredo für uns reserviert. Lassen Sie uns einen geselligen Abend beim gemeinsamen Kegeln verbringen. Ob Profi oder Anfänger - wichtig ist nur der Spaß an der Sache. Natürlich darf auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Zur Stärkung bietet die Karte des Restaurants eine große Anzahl an Speisen.

Ort: Restaurant Maredo, Königsallee 92, Düsseldorf
[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Anmeldung]

 

 

Mittwoch, 05. Februar 2020, um 19:00 Uhr
Ein nostalgischer Kinoabend im Savoytheater


Erleben Sie einen Filmklassiker aus vergangenen Tagen. Lassen Sie sich überraschen, welchen Film wir diemal für Sie aufstöbern konnten. Sie können versichert sein, dass Sie auch diesen Abend gemeinsam mit den Mitgliedern des Düsseldorfer CV-Philisterzirkels genießen werden. Als Vorspann gibt es wie immer eine Wochenschau aus der damaligen Zeit.
In der Pause gibt es einen kleinen Imbiss für den Hunger und Getränke für den Durst.


Ort: Atelier-Kino im Savoy-Theater, Graf Adolf Straße 47, Düsseldorf
[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Anmeldung]

 

 

Samstag, 15. Februar 2020, um 19:30 Uhr
Einladung zu einer Operettenaufführung
Die Fledermaus



Die Uraufführung dieser berühmten Operette von Johann Strauss (1825 - 1899) fand im Jahre 1874 statt und ist bis heute ein Kassenschlager geblieben. Es geht darin um eine böse Intrige, deren Zielscheibe ist der honorable Herr von Eisenstein. Dieser muss für acht Tage wegen ungebührlichen Betragens ins Gefängnis. Sein Freund rät ihm, es vorher noch einmal richtig krachen zu lassen und nimmt ihn mit auf das Fest des Prinzen Orlofsky. Dort will er sich an Eisenstein für eine vergangene Schmähung rächen. Der ganze Spaß endet hinter Gefängnismauern, wo alle Hochstapelei und selbst ein handfester Justizirrtum zu einem Happy End führen. Freuen Sie sich besonders auf den bekannten, aus Graz stammenden Schauspieler Wolfgang Reinbacher in der Rolle des Frosch.
Für uns ist ein Kartenkontingent sehr schöner Plätze zu einem sehr günstigen Sonderpreis reserviert.
Vorher wollen wir uns im Restaurant Klee's stärken. Alles Nähere finden Sie im vollständigen Einladungstext zum Download.

Treffpunkt um 17:30 Uhr im Restaurant Klee's, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf
[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Anmeldung]

 

 

Donnerstag, 05. März 2020, um 17:00 Uhr
Einladung zu einer Firmenbesichtigung
Deloitte Digital Factory

Wir freuen uns, Sie zu einer einstündigen Tour durch die Deloitte Digital Factory begrüßen zu dürfen. Bei einer anschließenden Q&A-Session werden Ihnen vielfältige Digitalisierungsansätze mit entsprechenden Einsatzbereichen vorgestellt.
Genaue Angaben zu den Örtlichkeiten, öffentlichen Verkehrsmitteln und Parkmöglichkeiten finden Sie im vollständigen Einladungstext. Nach der Führung genießen wir noch ein gemütliches Abendessen im Restaurant "Grand Etoile" direkt gegenüber von Deloitte.

Ort: Deloitte Digital Factory, Rather Straße 110A, 40476 Düsseldorf
Treffpunkt: 16:45 Uhr
[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Speisekarte Grand Etoile zum Download]|[Anmeldung]

 

 

Mittwoch, 18. März 2020, ab 18:30 Uhr
Austrian Wine 4 All
Würdevolles Restetrinken

Nach der internationalen Weinmesse findet das würdevolle Restetrinken statt. Zu dieser beliebten Veranstaltung, die die Österreichische Handelsdelegation gemeinsam mit unserer Gesellschaft ausrichtet, dürfen wir Sie auch in diesem Jahr wieder einladen. Anmeldungen bitte per E-Mail an die Österreichische Handelsdelegation. Näheres siehe Einladung.

Ort: Areal Böhler, Lehrwerkstatt, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf
U-Bahn Linien 74 und 76, aber auch Parkplätze gibt es auf dem Böhlergelände
[Vollständiger Einladungstext zum Download]

 

 

Donnerstag, 02. April 2020 um 19:00 Uhr
Generalversammlung

Zu dieser Veranstaltung sind nur Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft Düsseldorf zugelassen. Mitglieder haben die Möglichkeit, sich durch ein anderes Mitglied per Vollmacht vertreten zu lassen.

Ort: Industrieclub Düsseldorf, Elberfelder Straße 6
[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Formular-für-Vollmacht-zum-Download]|[Anmeldung]

Weitere geplante Veranstaltungen:

Termin im Mai steht noch nicht fest:
Angelika Kaufmann
Künstlerin, Powerfrau, Influencerin
Führung im Museum Kunstpalast

Samstag, 27. Juni 2020
St. Lambertus und das Stadterhebungsdenkmal
Eine kunst- und stadtgeschichtliche Führung mit unserem Vizepräsidenten Karl Heinz Marschner

Donnerstag, 27. 08. bis Sonntag, 30. 08. 2020
Weltbundtagung in Wien
Eine offizielle Einladung erfolgt rechtzeitig zu gegebener Zeit. Anmeldungen zu diesem Jahrestreffen von Österreichern aus aller Welt sind über das Weltbundbüro in Wien möglich.
Tel:             0043-1-533 52 86
Homepage: www.weltbund.at

 

Corona Pandemie

Wegen der aktuellen Corona-Infektionsgefahr mussten auch wir unsere gesamten Vereinsaktivitäten drastisch reduzieren. Schon das Treffen "Austrian Wine 4 All" konnte nicht stattfinden. Die Generalversammlung sowie sämtliche weitere, für das erste Halbjahr 2020 geplanten Veranstaltungen mussten wir absagen. Auch die Weltbundtagung in Wien konnte nicht stattfinden. Wir hoffen aber, dass es im zweiten Halbjahr wieder losgehen kann.

 

Regelmäßig jeweils am letzten Mittwoch jeden Monats, ab 19:00 Uhr
Ösi-Stammtisch

Nach einer Corona-bedingten Pause finden wieder Ösi-Stammtische statt. Allerdings mit strengen Hygiene-Auflagen. Die Stammtische werden weiterhin von Werner Luidolt organisiert, der auch festlegt, wo wir uns jeweils treffen. Wer eine E-Mail-Einladung bekommen möchte, wende sich an uns (info@oeg-duesseldorf.de). Es besteht auch die Möglichkeit, Mitglied bei seiner WhatsApp-Gruppe zu werden.

Selbstverständlich sind auch die Mitglieder und Gäste der Österreichischen Gesellschaft zu jedem dieser Treffen herzlich eingeladen.

 

Mittwoch, 23. September 2020
Die Verwirrungen der Kakanier bei Robert Musil
Ein Bildvortrag von Prof. Jürgen Nelles


Der uns allen schon seit Jahren vertraute Germanistik-Professor Dr. Jürgen Nelles hat einen neuen Vortrag erarbeitet. Natürlich geht es wieder um einen berühmten österreichischen Schriftsteller: Robert Musil. Was vermutlich nur wenige wissen, Musil hatte an der Technischen Hochschule Brünn ein Maschinenbaustudium mit der Gesamtnote "sehr befähigt" absolviert. Nebenbei gehörte er in Brünn zu den wenigen frühen Radfahrern. Aber schon bald entdeckte er sein Interesse an der damals topaktuellen Psychologie. Daraus entstand im Jahre 1906 sein erstes Werk "Die Verwirrungen des Zögings Törless". Sein Opus Magnum wurde der 1930 erschienene "Mann ohne Eigenschaften".
Professor Nelles wird uns nicht nur Musils literarischen Werdegang näherbringen, sondern auch seinen von diversen Krankheiten begleiteten dramatischen Lebenslauf. Dem Ingenieurwesen ist er übrigens zeitlebens treu geblieben. Wohl kein anderer Autor beharrte so nachdrücklich auf der Einheit von Geistes- und Naturwissenschaften.

Ort: Theater Labor Düsseldorf (Campus), Georg Glock Straße 15, 40474 Düsseldorf
Beginn: 19:00 Uhr
[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Anmeldung]


Den Empfang zum Österreichischen Nationalfeiertag mussten wir absagen. Auch die "Lange Nacht der Industrie" wird nicht stattfinden.
Die ursprünglich für den Juni, dann für Oktober geplante kunst- und stadtgeschichtliche Führung "Düsseldorfs Stadtkirche St. Lambertus und das Stadterhebungsdenkmal" werden wir im Frühjahr 2020 nachholen.

 

Denn es gibt einen sehr schönen Ersatz für den alljährlichen Nationalfeiertags-Empfang im Schloss Jägerhof: Wir wurden nämlich von unserem Mitglied, Frau Alexandra Stampler-Brown, der geschäftsführenden Direktorin der Deutschen Oper am Rhein, zu einem ganz besonderen Event eingeladen:
Sonntag, 25. Oktober 2020 um 18:30 Uhr
Die Comedian Harmonists in Concert
Im Düsseldorfer Opernhaus

In der funkelnden Glitzerwelt der nachkriegsbewegten 1920-er Jahre begeisterte das sechsköpfige Ensemble der Comedian Harmonists mit Ihrer Mischung aus frechen Unterhaltungsschlagern, die - stets am musikalischen Puls der Zeit - das Lebensgefühl der damaligen Menschen trafen. Mit ihren Hits wie "Veronika, der Lenz ist da" oder "Mein kleiner grüner Kaktus" - vorgetragen in lupenreinem Harmoniegesang - eroberten sie in Rekordgeschwindigkeit die Konzertsäle Europas. Dank des neuen Massenmediums der Schallplatte waren sie bald auch aus den Wohnzimmern der Republik nicht mehr wegzudenken.
Unter der versierten musikalischen Leitung von Patrick Francis Chestnut präsentiert das hochkarätige Solistenensemble in einem moderierten Konzertabend die beliebtesten Schlager der damaligen Comedian Harmonists.

Im Anschluss an die Vorstellung im Parkettfoyer des Opernhauses wird exklusiv für uns Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft ein österreichisches Catering angeboten - selbstverständlich unter Einhaltung der gastronomischen Hygienerichtlinien wie begrenztes Platzangebot, Abstandsregeln, der Mund-Nasenschutz darf, sobald man Platz genommen hat, entfernt werden. Näheres, insbesondere zur Kartenbestellung finden Sie in unserer Einladung.

[Vollständiger Einladungstext zum Download]|[Anmeldung]

 

Auch auf die letzte Veranstaltung in diesem Jahr brauchen wir vermutlich nicht zu verzichten:

Samstag, 05. Dezember 2020
Weihnachtsfeier der Österreichischen Gesellschaft Düsseldorf